HÖCKER WÄRMEPUMPEN

Die Ingenieurgesellschaft Höcker mit Sitz in Erlangen bei Nürnberg ist seit 1990 in der Energietechnik sehr innovativ. In den vergangenen Jahrzehnten wurden zahlreiche Erfindungen gemacht und viele Patente angemeldet. Für seine Entwicklungen erhielt Herr Dipl.-Ing. Hans-Peter Höcker den Bayerischen Staatspreis in Gold. Herr Höcker hat mit seinem qualifizierten Team von Ingenieuren und Technikern eine Serie hocheffizienter Luft-Wasser-Wärmepumpen für Heizung, Warmwasserbereitung, Schwimmbadbeheizung und Kühlung entwickelt. Besonders in den Bereichen Wärmeübertragung, Regelungstechnik und Effizienz konnten entscheidende Verbesserungen gegenüber handelsüblichen Wärmepumpen gemacht werden.

Aus dieser Entwicklung entstanden die Marken Höcker cop-star und Höcker Coriolis sowie die Firma Höcker Wärmepumpen GmbH. Die sparsamen Wärmepumpen von Höcker sind nicht nur für den Neubau mit Fußbodenheizung sondern insbesondere für den Altbau mit Heizkörpern und die effiziente Warmwasserbereitung entwickelt worden. Die Wärmepumpen benötigen keinen Elektro-Heizstab, keinen Bivalenzbetrieb mit einem Heizkessel und sind im Vergleich zu anderen Wärmepumpen sehr viel sparsamer. Deshalb können auch bei den Höcker Wärmepumpen die einzelnen Arbeitszahlen COP, die Jahresarbeitszahl JAZ,  die System-Jahresarbeitszahl SJAZ und der Jahresstromverbrauch JSV garantiert werden. Die Effizienz ist so hoch, dass keine teuren Erdsonden (Geothermie), Erdkollektoren im Garten, Brunnen oder Eisspeicher nötig sind. Die Wärmepumpen sind regelungstechnisch perfekt für den Betrieb mit Photovoltaikanlagen geeignet. Alle Module sind BAFA zertifiziert und bekommen dadurch die höchsten Förderungen vom Staat.

Herr Hans-Peter Höcker, die Söhne Hannes, Philipp und Johannes-Peter, sowie das ganze Höcker-Team freuen sich auf Ihren Besuch. Schreiben Sie uns eine Email an info@cop-star.de oder rufen Sie uns unter 09131-685268 an. Auf YouTube finden Sie unsere vielen Filme unter Höcker Wärmepumpen.